2 thoughts on “ZendFramework – Zend_Auth mit aktiven und inaktivem Nutzer”

  1. Ich habe es fast genauso, nur speichere ich die UserID nach einem erfolgreichen Login nicht mit Hilfe des AuthStorage sondern “manuell” im Session_Namespace. Aber deine Lösung ist die, die das ZF eigentlich vorsieht.

    Du kannst übrigens den else-Zweig mit dem populate() Aufruf weglassen, das erledigt isValid() bereits im Fall dass das Formular nicht gültig ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Comment moderation is enabled. Your comment may take some time to appear.