ajax Origin null is not allowed by Access-Control-Allow-Origin

Für mobile JS-Applikationen ist es meist erforderlich, die Anfragen direkt per Ajax an einen externen Ziel-Server zu schicken.

In der bisherigen Entwicklung erhielt man in Chrome folgende Meldung

XMLHttpRequest cannot load . Origin null is not allowed by Access-Control-Allow-Origin.

Im Firefox Firebug bekam ich keine Nachricht.

Nachdem ich auf die Dokumentation von Mozilla kam, probierte ich ein wenig mit Response Object herum und folgende, funktionierende Lösung kam heraus

// Headerinformationen, um Ajaxanfragen direkt zu ermöglichen
context.Response.AddHeader("Access-Control-Allow-Origin", "*");
context.Response.AddHeader("Access-Control-Allow-Methods", "POST, GET, OPTIONS");
context.Response.AddHeader("Access-Control-Allow-Headers", "*");

Dies sollte dann wirklich nur an öffentlichen Webservices gemacht werden!

In PHP sieht das ganz dann so aus:

header('Access-Control-Allow-Origin: *');
header('Access-Control-Allow-Methods", "POST, GET, OPTIONS');
header('Access-Control-Allow-Headers *');
It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

SmtpClient und Gmail Fehler

Heute hatte ich den Fehler, das in meiner Entwicklungsversion Google Mail nicht mehr mit mehr mit dem System.Net.SmtpClient MSDNfunktionierte.

Für den SMTP-Server ist eine sichere Verbindung erforderlich, oder der Client wurde nicht authentifiziert. Die Serverantwort war: 5.5.1 Authentication Required. Learn more at

Die Lösung war so einfach, aber erstmal drauf kommen. Inder Web.config das Attribut deliveryMethod=”Network” hinzufügen, was eigentlich Standard ist, dann funktioniert es wieder.

<configuration>
  <system.net>
    <mailSettings>
      <smtp from="***@gmail.com" deliveryMethod="Network">
        <network 
          enableSsl="true" 
          host="smtp.gmail.com" 
          password="YourSecretPassword" 
          userName="YourName@gmail.com" 
          port="587"/>
      </smtp>
    </mailSettings>
  </system.net>
 
  <!-- more settings -->
</configuration>
It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

  • No Related Posts

[ASP.NET] – Zeilenumbruch im Gridview – Eval / Bind

Wieder was gelernt 😉

EIch habe im Gridview einen Zeilenumbruch erzeugt mit

[vbnet]
<%#Replace(Eval("keywords"), vbNewLine, "
“)%>
[/vbnet]

Wenn aber das Feld leer ist, kommt eine DBNull Exception. Richt ist es so:

[vbnet]
<%#Eval("keywords").ToString().Replace(vnNewLine, "
“)%>
[/vbnet]

Hoffe das hilft 😉

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts: