ifmember.exe Alternative für Windows 7

In Windows VISTA / 7 funktioniert das ifmember.exe nicht mehr, wegen der UCA. Dieses Tool wird benutzt, um bei einer Domänenanmldung anhand der Gruppen Aktionen auszuführen.

Bsp:

ifmember Entwicklung
if errorlevel = 1 (
    net use q: \\SERVER\%username% /persistent:no 
)

Eine Lösung, die auf jedem Windows Client funktioniert und mit Boardmitteln funktioniert, ist net user in Kombination mit find. Ist zwar etwas langsamer, funktioniert aber mit den Windows Versionen, die wir in der Firma haben (2000, 2003, XP, VISTA, 7)

net user /DOMAIN %username% | find "Entwicklung"
if not errorlevel = 1 (
	net use q: \\SERVER\%username% /persistent:no 
)
It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

My Tools

Um das arbeiten am PC zu vereinfachen, gibt es ja eine Menge Tools. Welche ich einsetze, von denen ich bisher überzeugt bin, möchte ich euch nicht vor enthalten:

IDE:

Vielleicht kennt ja der ein oder andere einige noch nicht.

Empfehlungen von euch:

  • UltraMon (Multiple Monitore handeln) UltraMon
It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

Windows – SVN Verzeichnisse rekursiv löschen

In einem älterem Beitrag habe ich gezeigt, wie man unter Linux SVN-Ordner rekursiv löschen kann.

Hier zeige ich, wie praktisch man es unter Windows tun kann.

Man erstellt sich eine *.reg – Datei mit folgendem Inhalt:

Windows Registry Editor Version 5.00
 
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Folder\shell\DeleteSVN]
@="Delete SVN Folders"
[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\Folder\shell\DeleteSVN\command]
@="cmd.exe /c \"TITLE Removing SVN Folders in %1 && COLOR 9A && FOR /r \"%1\" %%f IN (.svn) DO RD /s /q \"%%f\" \""

Diese dann ausführen. Danach erhält man einen Eintrag im Kontextmenü, wenn man über Ordner “Rechtsklick” macht:

Windows - Delete SVN Folders
Windows - Delete SVN Folders

Nun kann man bequem auf den Ordner gehen, indem die ganzen .svn Ordner drin liegen und mit dem Kontextmenü löschen.

Edit:
Dank an Dominik (Kommentare) bin ich auch auf ein GUI Tool hingewiesen worden (Danke). Dies möchte ich euch natülich nicht vorenthalten

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

Twadget – Sehr gutes TwitterGadget fuer VISTA

Hi,

ich habe ein VISTA Gadget für Twitter gesucht und bin auf Twadget gestoßen, laut diversen Einträgen bzw. Meinungen.

Leider ließ sich das bei mir nicht installieren, dachte ich… Aber die Wahrheit ist, es wurde installiert, aber nicht aktiviert!

Hier habe ich aber die Lösung gefunden.

Hier nochmal in Kurzform (chuenniger ist durch euren Benutzernamen zu ersetzen):

  • Gehe zu => C:\Users\chuenniger\AppData\Local\Microsoft\Windows Sidebar\Gadgets
  • Ordner umbennen => Twadget.gadget.~001 zu Twadget.gadget
  • Gehe zu => C:\Users\chuenniger\AppData\Local\Microsoft\Windows Sidebar\Gadgets\Twadget.gadget\
  • Ordner umbennen => en-US zu de-DE
  • Windows Sidebar neu starten
  • Gadget hinzufügen (sollte nun verfügbar sein)

fertig.

Und so sieht das ganze aus:

Twadget
Twadget

Viel Spaß dabei

Gruß,
Christian

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

SuRun – Adminrechte für Windows XP Benutzer

Das man unter Windows XP nicht als Administrator arbeiten sollte, ist ja (hoffentlich) bekannt. Viele meinen dann “Das nervt, wenn ich kein Admin bin! DAnn lieber gleich Administrator!”.

Nun ja, das es nervt, kann ich auch bestätigen. Unter Windows Vista wurde das komplett geändert und sogar der Administrator läuft unter Benutzerrechten. Sobald Administratorrechte benötigt werden, kommt eine Eingabeaufforderung zur Bestätigung.
Vista Adminrechte

Unter Windows XP gab es das in der Form noch nicht, doch nun habe ich seit 4 Monaten Kay Senfs SuRungetestet und ich muss sagen, es nervt nichts mehr :-). Es basiert auch auf Bestätigung des Benutzers und lässt sich komplett auf die Eigenen Bedürfnisse anpassen. Ich habe mir die Gruppen Hauptbenutzer und Remotedesktopbenutzer.

Hinweis: Wer SQL Server 2005 Express installiert hat, kann nicht mehr drauf zugreifen. Kein Problem, man weist sich dann noch folgende Gruppen zu:

  • SQLServer2005MSSQLServerADHelperUser$<EUER_RECHNER_NAME>
  • SQLServer2005MSSQLUser$<EUER_RECHNER_NAME>$SQLEXPRESS
  • SQLServer2005SQLBrowserUser$<EUER_RECHNER_NAME>

Normaler Benutzerbestätigung:

SuRun unter Windows XP
SuRun unter Windows XP

Systemeinstellungen:

XP Systemeinstellungen SuRun
XP Systemeinstellungen SuRun

Außerdem gibt es zu diesem Programm einer hervorragende Dokumentation

Viel Spaß beim testen

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

[VISTA] – Service Pack 1 nun offiziell verfügbar

Wie im Redmonder Developer News Blog steht, ist das SP1 für VISTA nun auch für die Öffentlichkeit freigegeben.

Ein MUSS, schlimmer kanns nicht werden 🙂 (Ich spreche aus Erfahrung)

hier gehts zum download http://www.microsoft.com/windows/products/windowsvista/sp1.mspx

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts:

Test: Windows Live Writer [Live Writer (Beta) 12.0.1277.816)]

Hy,

teste eben mal den Windows Live Writer. Die Installation erfolgte auf einem Windows XP Professional SP2 mit allen aktuellen Updates. Durch das Installationsmenü wird man sauber geführt und man kann noch weitere optionale Elemente wie Live Messenger, Live Mail, Toolbar, Photo Gallery sowie den Family Safe installieren. Diese kann man jedoch bequem Abwählen 😉

Nach der Installation öffnet sich ein Wizard, in dem man seine Blogdaten eingibt (bei mir waren es WordPressdaten).

Dann wird man gefragt, ob Windows Live Writer automatisch die Styles des Blogs übernehmen soll. Sehr schöne Funktion, denn so sehe ich, wie der Inhalt später LIVE aussieht.

Hier noch ein paar Tests aus der Menüleiste:

Link: dc

Picture:100_0349



Continue reading Test: Windows Live Writer [Live Writer (Beta) 12.0.1277.816)]

It's only fair to share...Flattr the authorShare on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone

Related Posts: